Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement

Bioamid

Wissenschaftliche Entwicklung und Kommerzialisierung von Biokatalysatoren im Bereich der Biotechnologie.

"Bioamid" wurde 1996 von den Entwicklern der biokatalytischen Methode der Acrylamidproduktion gegründet. Diese Technologie wird von vielen Chemieunternehmen in Russland und im Ausland (Südkorea, Deutschland) nachgefragt. Die Anwendungsbereiche der Produkte des Unternehmens - chemische Industrie, Medizin und Pharmakologie, Landwirtschaft, Ökologie - erfordern die Verwendung von originellen Biokatalysatoren, die auf einzigartigen Stämmen von Mikroorganismen basieren.

Die Entwicklungen werden in drei Laboratorien durchgeführt: mikrobiologisch, biotechnologisch und analytisch. Das Unternehmen ist mit mikrobiologischen, fermentativen und analytischen Geräten ausgestattet, darunter Gas- und Flüssigkeitschromatographen, Spektrophotometer, Zentrifugen und Kühlschränke. Die Mitarbeiter von "Bioamid" haben eine chemische, biologische und medizinische Ausbildung, darunter 2 Doktor der Wissenschaften, 6 Kandidaten der Wissenschaften und 3 Preisträger des Staatspreises im Bereich der Wissenschaft und Technologie. Die Firma ist Patentinhaber und Inhaber von zwölf Patenten und Schutzzertifikaten für Erfindungen.

"Bioamid" ist der einzige russische Lieferant des Biokatalysators für die Biotechnologie der Acrylamidproduktion. Bioamid" war das erste analoge Unternehmen in der Welt, das eine industrielle Biotechnologie für die Produktion von Acrylsäure, die die Grundlage für die Monomersynthese verschiedener Polymermarken ist, geschaffen hat. Das erhaltene Monomer mit hohem Reinigungsgrad ermöglicht die Synthese von Polymeren mit spezifizierten Eigenschaften. Die Acrylsäurepolymere werden für die Abwasserreinigung und die Aufkonzentrierung von Kohleschlamm aus Kohleaufbereitungsanlagen sowie für die Verstärkung der Oberfläche von Bergbauhalden verwendet, um deren Verwitterung und Wassererosion zu verhindern.

Im Bereich der Medizin wird die industrielle Technologie der Gewinnung von hochreiner L-Asparaginsäure entwickelt - die Grundlage einer Reihe von pharmazeutischen Produkten: Kaliuminjektions- und Infusionslösungen, Magnesiumasparaginat, Tabletten "Asparkam-L", verschiedene Formen von Kaliumasparaginat und Magnesium. Seit 1998 vertreibt das Unternehmen einen hochaktiven Immunmodulator - Nukleinatrium. Im Bereich der Landwirtschaft wird das Biokontrollmittel für die Silage von Futtermitteln BSC-1, das veterinärmedizinische selenoorganische Präparat "Selenolin®", die Injektionsform des Immunmodulators "Natriumnukleinat", das Biopräparat "Ruden" erfolgreich zur Reinigung von Böden und Reservoirs von Ölverschmutzungen eingesetzt.

Das Qualitätsmanagementsystem wird durch Patente für jedes entwickelte Präparat bestätigt, die auf der offiziellen Webseite der Firma in den entsprechenden Rubriken zu finden sind.


  • Langfristig stabile Position auf dem Produktionsmarkt

  • Teilnahme an Umweltprojekten

  • Stab von hoch qualifizierten Mitarbeitern