Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement

Nanotechnologie-Zentrum für Verbundwerkstoffe (NCC)

Das Nanotechnologie-Zentrum für Verbundwerkstoffe ist das größte Forschungs- und Produktionsunternehmen Russlands, das sich mit Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zur Entwicklung und Herstellung einer Vielzahl von Produkten aus Polymerkompositen beschäftigt. Der Anwendungsbereich der Produkte des NCC deckt fast viele Zweige verschiedener Industriezweige ab.

NCC, gegründet im Jahr 2012, ist ein Joint Venture des Fund of Infrastructure and Educational Programs (Rosnano) und DowAksa Advanced Composites Holdings BV (Dow Chemical). Das NCC entwickelt und produziert erfolgreich verschiedene Produkte aus Verbundwerkstoffen, die in fast allen Branchen eingesetzt werden: vom Bauwesen über die Verkehrstechnik bis hin zur Verteidigungsindustrie. Der komplexe Zyklus der Entwicklung und Produktion von polymeren Kompositprodukten, innovative Technologien und ein exportorientierter Ansatz ermöglichen es dem Unternehmen, seine führende Position auf dem Weltmarkt der Kompositmaterialien zu behaupten.

Das Portfolio der NCC-Produkte umfasst: Komponenten für den Kraftverkehr, Verbundprofile und Armaturen, mobile Straßenbeläge, Glasfasergeländer, Wasserabscheider und Sprinkler, Entwässerung, Fasern für Beton und Asphalt, Beton und Asphalt und viele andere Produkte.


  • Mehr als 20 Produktpatente erhalten

  • ¼ des Produktionsanteils ist auf den Export ausgerichtet

  • Mehr als 14000 qm Produktionsfläche, ausgestattet mit High-Tech-Ausrüstung