Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement

InEnergy

Entwicklung und Produktion von fortschrittlichen elektrochemischen Technologien und Produkten im Bereich Brennstoffzellen und Stromversorgungssysteme

"InEnergy ist führend auf dem Gebiet der elektrochemischen Technologien und der Implementierung effizienter Energieversorgungssysteme, einschließlich der Energieversorgung auf der Basis von Hochtemperatur-Brennstoffzellen, Kohlenwasserstoff-Brennstoff und der Entwicklung von Wasserstoffenergie. Mit seinen Entwicklungen erleichtert InEnergy den Übergang der Wirtschaft zu einer neuen Energiegeneration und bildet einen geschlossenen Kreislauf von der Grundlagenforschung bis zum Weltmarkt. Dazu gehören die Entwicklung, Produktion und Lieferung von Brennstoffzellen, Komponenten und Materialien für chemische Energiequellen, komplexe Energieversorgungssysteme für verschiedene Zwecke und Kapazitäten, Ausbildungs- und Laboreinrichtungen. Die direkte Umwandlung der chemischen Energie des Brennstoffs in Strom in Verbindung mit der elektrochemischen Speicherung wird nach Ansicht von InEnergy in den kommenden Jahren zu grundlegenden Veränderungen im Energiesektor führen.

Die Wasserstoffenergie ist der vielversprechendste Teil der "grünen" Energie: Die Reserven an Wasserstoff sind nahezu unerschöpflich, und die gesamte überschüssige Energie kann für die Kraftstoffproduktion verwendet werden. Eine Wasserstoffanlage ist 2,8 mal energieeffizienter als die Verbrennung von Kerosin, und statt der Abgase wird Wasserdampf in die Atmosphäre abgegeben. Wasserstoff als Kraftstoff ist ideal für die Landwirtschaft, Sanatorien und alle Arten von Verkehrsmitteln: von Schiffen und Geländewagen bis hin zu Massenfahrzeugen und Haushaltsgeräten, einschließlich Geräten. "InEnergy wirkt als Katalysator für neue Energiequellen und schafft Nachfrage nach Innovation und Importzusammenarbeit in Russland, der GUS und der Zollunion.

Auf der Max-2019 Air Show wird das erste Muster eines Elektroflugzeugs auf einer von InEnergy entwickelten Wasserstoffquelle vorgestellt.


  • In den 5 Jahren seines Bestehens ist das Unternehmen von zwei Mitarbeitern auf 300

  • Heute verfügt InEnergy über 12 gemeinsame Laboratorien, 10 davon mit den Instituten der Russischen Akademie der Wissenschaften

  • Im Jahr 2016 wurde ein Prototyp der Energie-Wasserstoff-Plattform geschaffen