Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement

LEDEL

Eines der führenden Unternehmen für professionelle LED-Beleuchtung

Die Firma LEDEL (Kazan, Russland) beschäftigt sich mit der Entwicklung und Produktion von LED-Beleuchtungsgeräten für den Straßen- und Industrie-Haushalt. Sie produzierte die erste LED-Büroleuchte in Russland. Bis 2014 wurden bereits mehr als 1000 internationale Projekte realisiert. Im Jahr 2015 baute und startete eine eigene Kunststoff-Gießerei mit einer Fläche von 10.000 m2 und sammelte eine millionste Straßenlampe Superstreet, die den eurasischen Lichtpreis "Golden Foton" 2017 gewann. Im Jahr 2018, in die Produktion eingeführt LEDs unter der eigenen Marke LEDEL.

Die Entwicklung eines Systems zur Wärmeableitung für die Straßenbeleuchtung ermöglicht eine 2,5-fache Reduzierung der Gesamtabmessungen und des Gewichts der Leuchten, wodurch ein optimaler Temperaturbetrieb von LEDs und elektronischen Komponenten gewährleistet wird. Ein weiteres EASY LOCK-System ermöglicht die Verbindung der Leuchten zu durchgehenden Hauptabschnitten von bis zu 120 m Länge. Für den Bürobereich wurde ein drahtloses intelligentes Lichtmanagementsystem (LCS) entwickelt. Auf der Suche nach neuen Möglichkeiten für intensives Wachstum verkaufte LEDEL 2019 die Mehrheit (64%) an die IEK GROUP. Durch die Verdoppelung der Anstrengungen für den effizientesten Betrieb wollen die Unternehmen gemeinsam 5% des russischen Beleuchtungsmarktes erobern. Der Anteil der LEDEL auf dem Markt der LEDs war etwa 20%, Umsatz - mehr als 1,5 Milliarden Rubel pro Jahr. Gewinner des nationalen Preises "Live Electronics of Russia 2010".

Unter den ständigen Partnern: Bundesstraßen M1 "Belarus", M4 "Don", M7 "Wolga", Tankstellen und Ölkomplexe: "Tatneft", "Lukoil", "Baschneft", "Gazprom"; Hypermärkte und Einkaufszentren, Industriebetriebe und Landwirtschaft. Der Anteil der Exportverkäufe macht etwa 5% der Einnahmen aus. Das Unternehmen ist in der EU zertifiziert, und Händler arbeiten in Ungarn, Rumänien, Bulgarien und anderen Ländern.


  • Produziert 750.000 Leuchten pro Jahr

  • 100 Vertretungen in Russland und anderen Ländern

  • Das Portfolio des Unternehmens umfasst 94 Patente für eigene Entwicklungen