Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement

SOLEX-S

SOLEX-S ist eines der wenigen Unternehmen weltweit, das über die Technologie und die Methoden verfügt, um photovoltaische Solarzellen und Solarmodule mit doppelseitiger Empfindlichkeit sowie verschiedene Arten von Solarkraftwerken (SES), die auf diesen basieren, zu entwerfen

Das Hauptziel des 2010 gegründeten Unternehmens ist die Entwicklung innovativer Technologien und Designs für doppelseitige Zellen, Module und Solarkraftwerke. Solex-S wurde auf der Grundlage des in den Bergen gelegenen Mikroelektronikwerks "Red Banner" gegründet. Rjasan.

Die Mitarbeiter des Unternehmens sind stolz auf ihre umfangreiche Erfahrung in Branchen wie Mikroelektronik und Solarenergie. Bereits 1992 begann das Unternehmen mit der Entwicklung von Solarenergie, und bereits 1995 begannen die Mitarbeiter des Unternehmens mit der Entwicklung und Herstellung von photovoltaischen Solarmodulen und Zweiwege-Solarzellen. Während der ersten neun Jahre unseres Jahrtausends wurden einige Modelle von Solarstromanlagen, 4 Steuermodule von Leistungseinheiten, photovoltaische Stand-Alone-Beleuchtungssysteme auf den Markt gebracht. Die Grundlage aller aufgeführten Nomenklatur von Solarenergieprodukten sind Photovoltaikmodule mit beidseitiger Empfindlichkeit.

Die angeführte Produktion hat einen würdigen Platz auf dem Weltmarkt eingenommen und wurde nach Europa und Asien, in solche Länder wie China, Spanien, Deutschland, USA, Schweden und andere Länder exportiert. Das Unternehmen erhielt den Status eines Teilnehmers von Skolkovo im Jahre 2012.


  • "SOLEX-S" erhielt im Mai 2014 einen Zuschuss für die Arbeit an seinen Projekten

  • LLC "SOLEX-S" ist eine Tochtergesellschaft der LLC "SOLEX-R"

  • Seit 2014 ist das Unternehmen Mitglied der technologischen Plattform "Vielversprechende Technologien für erneuerbare Energien"