Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement

I-TOR

I-TOR, ein in Skolkowo ansässiges Unternehmen, entwickelt und fertigt innovative Elektrotechnik.

i-TOR hat seine Tätigkeit vor fünf Jahren aufgenommen. Die Hauptaufgabe des Unternehmens bestand darin, das Forschungslabor in eine Produktionsstätte für die Entwicklung innovativer Produkte und deren anschließende Produktion und Inbetriebnahme zu verwandeln. Das Ziel war die Entwicklung von Stromnetzanlagen. In nur drei Jahren gelang es I-Tor jedoch, die Massenproduktion von Messwandlern zu starten. Seit einiger Zeit ist das Unternehmen Teil des Skolkowo-Innovationszentrums und erhält entsprechende finanzielle Unterstützung. Im Laufe seiner Tätigkeit ist es dem Unternehmen gelungen, mehrere Patente für seine Erfindungen zu erhalten, die direkt auf seiner offiziellen Website eingesehen werden können. Die wichtigste Neuerung der IY-TOR-Entwicklung ist, dass ihr Gerät den Strom an jedem Punkt des Netzes messen kann.

Dies ist aufgrund der geringen Größe und des Gewichts sowie einiger spezifischer Konstruktionsmerkmale möglich. Außerdem ist es dem Unternehmen gelungen, ein Produkt herzustellen, das größer und kompakter ist als alle anderen heute verfügbaren Analoga. Das von der Firma entwickelte Gerät widersteht auch einer Reihe von äußeren Einflüssen, einschließlich Blitzeinschlägen. Zu diesem Zweck wurde es einer Reihe umfangreicher Widerstandstests (z.B. elektromagnetisch, thermisch oder mechanisch) unterzogen. Nein, das macht die Entwicklung des I-TOR nicht tötbar, aber es kann immer noch Blitzen standhalten. Die Entwickler empfehlen jedoch nicht, mit einer Schrotflinte auf ihn zu schießen. Wenn es aber jemand braucht, kann er seine Erfindung gegen einen Aufpreis mit einer zusätzlichen Schutzschicht wie einer Kevlar-Weste ausstatten.

In der Rubrik "Zertifikate" der offiziellen i-TOR-Website können Sie alle verfügbaren Zertifikate durchsehen und sich von der Qualität der Produkte überzeugen. Heute kann man solche Startups wie i-TOR an den Fingern abzählen. Umso schockierender ist es, wenn man herausfindet, dass ein solches Unternehmen nur von zwei Ingenieuren eröffnet wurde, die sich irgendwie auf eine Tasse Kaffee versammelt und beschlossen haben, ihr Bestes zu tun, um diese Welt zum Besseren zu verändern. Ja, das stimmt, bei einer Tasse Kaffee wurde die Idee geboren, einen digitalen Strom- und Spannungswandler zu entwickeln. Heute entwickelt sich das Unternehmen aktiv weiter, und der Kundenstamm wird fast jeden Monat erneuert: Immer mehr Menschen greifen auf Dienstleistungen zurück, die ihren Benutzern "I-TOR" anbieten. Auch über die innovativen Technologien des Unternehmens kann man jetzt oft auf entsprechenden Ausstellungen und Wettbewerben hören, die nur gefallen können.


  • I-TOR bietet innovative Lösungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik.

  • Das Unternehmen gehört zu den Einwohnern von Skolkovo.

  • Die Produkte des Unternehmens haben sich als zuverlässige Geräte bewährt.