Milchverarbeitungskomplex in Nord-Ossetien gestartet
2021-04-12 12:51

Milchverarbeitungskomplex in Nord-Ossetien gestartet

Ein Fleischproduzent in Wladikawkas, Delikat, hat einen Milchproduktions- und -verarbeitungskomplex in Betrieb genommen, wie der Pressedienst der nordossetischen Regierung mitteilte.

10-20 Tonnen Milch sollen hier täglich verarbeitet werden. Sie wird automatisch abgefüllt und verpackt und dann in eine Kühlkammer geschickt.

Die Ausrüstung in der Halle ist speziell so angeordnet, dass keine Möglichkeit besteht, dass Rohmilch und fertige Produktion miteinander in Kontakt kommen. Die Qualität der Milch wird in allen Produktionsstufen überwacht.

Das Werk erhält seine Rohmilch von lokalen Erzeugern und Bauern aus den ökologisch sauberen Regionen des Kuban.

Bevor die Anlage in Betrieb genommen wurde, befand sie sich zwei Monate lang im Testbetrieb.

Jetzt umfasst die Produktpalette des Unternehmens Milch, Kefir, Ryazhenka, saure Sahne und Hüttenkäse.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autorin: Ksenia Gustova